Aktuelles


Martinus Schule in den Top Ten

Die Martinus Schule wurde von der IHK Hessen ausgezeichnet. Sie belegte mit ihrem letztjährigen Abschlussklassen eine Top Ten Platzierung in Hessen. 

181116 IHK Schulpreis 42
IHK Schulpreisverleihung, IHK Frankfurt/M, 16.11.2018 © Stefan Krutsch Photographie www.krutsch.de



29.11.18 GNZ Martinus-Schule IHK

England Fahrt 2018

Studienfahrt nach England

Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen der Martinusschule verbrachten vom 13. bis 22. Oktober zehn unvergessliche Tage in Südengland. Ihr Ziel war die Stadt Bournemouth, wo sie nicht nur eine Sprachschule besuchten, sondern von wo aus sie auch viele Ausflüge ins Umland unternahmen. So besuchte die Gruppe unter anderem die Stadt Salisbury, die für seine wunderschöne Kathedrale bekannt ist. Bei einem Ausflug nach Weymouth und Lulworth Cove machten die Schüler und Schülerinnen sich einen Eindruck von der faszinierenden Küstenlandschaft und seiner atemberaubenden Natur. Ein Ganztagesausflug führte die Reiselustigen nach Bath, wo sie die Überreste der über 2000 Jahre alten römischen Bäder bestaunten. Hier bekamen sie einen erstaunlichen Einblick in das spannende Leben der Römer, die bereits damals kulturell als auch technisch ihrer Zeit weit voraus waren. Ein weiterer Ganztagesausflug wurde nach Brighton unternommen. Die wunderschöne Stadt am Meer besticht durch seine lebendige Promenade und seine verwinkelten kleinen Gassen. Der Höhepunkt der Reise war jedoch die Fahrt nach London: Hier sahen die Schülerinnen und Schüler während eines ausgiebigen Rundgangs den Buckingham Palace, Green Park, Westminster Abbey und Piccadilly Circus. Auch zum Shoppen auf der Oxford Street war noch genügend Zeit, bevor eine Bootsfahrt auf der Themse bis zur Tower Bridge diesen spannenden Tag abrundete.


Bad Orber Jugendliteraturwoche


Schulkonzert 2018


Abschiedsfeier 2018


Präventionstage

15.6.18 GNZ Prävention Martinus-Schule


Lions-Club überreicht Spende an Martinus-Schule

Der Lions-Club Bad Orb-Gelnhausen ist seit 1994 jährlich auf dem Bad Orber Weihnachtsmarkt vertreten. In Dezember 2017 machten wieder etwa zwei Dutzend Lions-Freunde und ihre Damen gemeinsam mit Lehrern und Schülern der Martinus-Schule ehrenamtlich Dienst. 

2018-05-23 Lions Martinus-1 Aus kl

Trotz Schneetreiben, kaltem Wind und später auch Regenschauer hatte der Clubstand viele Besucher. Die Organisation lag wieder in den bewährten Händen des Lions-Aktivitäten-Beauftragten Dieter Hessberger, der von Gottfried und Hanny Lindenmayer sowie einem Lions-Organisationsteam unter Leitung des Präsidenten Hans-Dieter Mertens unterstützt wurde. 
Der aufgerundete Verkaufserlös der Lions in Höhe von 1.200 Euro wird wie in den letzten Jahren der Martinus-Schule zugute kommen. Rektor Jochen Scheuch kündigte an, dass die Erlöse aus den Weihnachtsmärkten 2017 und 2018 für ein neues Projekt vorgesehen sind. Ein Teilstück des Schulhofs soll, wenn sich ausreichend Unterstützer und Sponsoren finden, in den Sommerferien 2019 umgestaltet und ein sportliches Kletternetz eingerichtet werden. 


Martinus Schule gewinnt Fussballturnier

Martinus-Schule gewinnt den Vorentscheid Fußball der Sommerolympiade

 

Am Mittwoch, den 25. April 2018 stand der Vorentscheid Fußball im Bereich „Hanau-Land“ für die Sommerolympiade der Grundschulen an. Insgesamt meldeten vier Schulen für diesen Vorentscheid. Das Turnier wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt, ein Spiel dauerte hierbei 15 Minuten.

Unsere Mannschaft musste sich im ersten Spiel mit der Herzbergschule Roth messen. Trotz drückender Überlegenheit und zahlreicher Torchancen wollte der Ball nicht über die Linie. Es kam, wie es kommen musste, unser Gegner erzielte mit seiner ersten Chance direkt die Führung. Dieser Rückstand brachte unsere Mannschaft jedoch nicht aus dem Konzept. Wir blieben dominant und konnten folgerichtig durch Ben Albert ausgleichen. Ben verwertete hierbei einen Abpraller des gegnerischen Torwarts und drückte den Ball über die Linie. Eine erneute Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft führte dann zum erneuten Rückstand. Aber auch dieser erneute Rückschlag schockte das Team nicht. Leo Bäuscher mit zwei Treffern drehte das Spiel und brachte unsere Mannschaft auf die Siegerstraße. Am Ende stand ein überzeugendes erstes Spiel, das wir mit 3:2 gewinnen konnten.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Hasela Schule Altenhaßlau. Unsere Gegner hatten ihr ersten Spiel mit 3:0 gewonnen, somit war dieses Spiel bereits enorm wichtig für den Ausgang des Turniers. Die gesamte Mannschaft zeigte in dieser Partie eine ganz starke Leistung , sodass der Gegner in der gesamten Spielzeit zu keiner klaren Torchance kam. Im Gegensatz dazu erspielten wir uns eine Reihe guter Tormöglichkeiten. Eine hiervon nutzte Justus Walther zur 1:0 Führung, die gleichzeitig auch den Endstand bedeuten sollte.

Im dritten Spiel gegen die Kinderbrücke Wächtersbach standen wir bereits als Turniersieger fest. Mit diesem Wissen fehlte ein wenig die letzte Konsequenz im Spiel. Wir hielten den Gegner zwar erneut von unserem eigenen Tor fern, waren allerdings nicht ganz so zielstrebig im Spiel nach vorne. Somit entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel. Dank eines Treffers von Omar Ghaleb konnten wir am Ende aber auch dieses Spiel mit 1:0 für uns entscheiden.

 

Insgesamt zeigte unsere Mannschaft einen sehr überzeugenden Auftritt. Mit etwas mehr Konsequenz im Abschluss sollte auch in der nächsten Runde am 23. Mai 2018 ein sehr gutes Ergebnis möglich sein.

 

Es spielten: Anton Labude, Ben Albert, Ben Pfahler, Hadissa Safi, Johannes Geis, Justus Walther, Leo Bäuscher, Omar Ghaleb, Theo Weisbecker, Yusuf Safi

Kochen mit dem Küchenmeister


Sägen für den Umweltschutz