England Fahrt 2018

Studienfahrt nach England

Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen der Martinusschule verbrachten vom 13. bis 22. Oktober zehn unvergessliche Tage in Südengland. Ihr Ziel war die Stadt Bournemouth, wo sie nicht nur eine Sprachschule besuchten, sondern von wo aus sie auch viele Ausflüge ins Umland unternahmen. So besuchte die Gruppe unter anderem die Stadt Salisbury, die für seine wunderschöne Kathedrale bekannt ist. Bei einem Ausflug nach Weymouth und Lulworth Cove machten die Schüler und Schülerinnen sich einen Eindruck von der faszinierenden Küstenlandschaft und seiner atemberaubenden Natur. Ein Ganztagesausflug führte die Reiselustigen nach Bath, wo sie die Überreste der über 2000 Jahre alten römischen Bäder bestaunten. Hier bekamen sie einen erstaunlichen Einblick in das spannende Leben der Römer, die bereits damals kulturell als auch technisch ihrer Zeit weit voraus waren. Ein weiterer Ganztagesausflug wurde nach Brighton unternommen. Die wunderschöne Stadt am Meer besticht durch seine lebendige Promenade und seine verwinkelten kleinen Gassen. Der Höhepunkt der Reise war jedoch die Fahrt nach London: Hier sahen die Schülerinnen und Schüler während eines ausgiebigen Rundgangs den Buckingham Palace, Green Park, Westminster Abbey und Piccadilly Circus. Auch zum Shoppen auf der Oxford Street war noch genügend Zeit, bevor eine Bootsfahrt auf der Themse bis zur Tower Bridge diesen spannenden Tag abrundete.