Termine 

Herbstferien vom 09.10.2017 - 20.10.2017

Am Freitag, 06.10.2017 schließt der Unterricht nach der 3. Stunde (10.25 Uhr). Der Unterricht beginnt wieder für alle Schüler am Montag, 23.10.2017 nach Stundenplan.

 

Ferienbetreuung des Fördervereins der Martinus-Schule

In den Herbstferien bietet der Förderverein eine Ferienbetreuung vom Montag, 09.10.2017 bis Freitag, 13.10.2017 an. Anmeldungen sind über das Sekretariat 06052/2500 und beim Förder- verein möglich.

 

Montag, 23.10.2017 – Freitag, 27.10.2017

Klassenfahrt der Klassen 4a, b, c

 

Dienstag, 31.10.2017

Reformationsjubiläum – Feiertag – unterrichtsfrei

 

Mittwoch, 01.11.2017 Allerheiligen

Um 07.45 Uhr findet in der  kath. Kirche für die katholischen Schüler ein Gottesdienst statt. Der Unterricht beginnt für alle Schüler/innen um 08.30 Uhr, falls der Stundenplan keine spätere Anfangszeit vorsieht.

 

Mittwoch, 01.11.2017 – Donnerstag, 23.11.2017 Jugendverkehrsschule der 4. Klassen


Dienstag, 08.11.2017 Pädagogischer Tag für die Hauptschule

An diesem Tag haben die Schüler der Klassen 5-9 einen häuslichen Arbeitstag.


Mittwoch, 08.11.2017 Pädagogischer Tag für die Grundschule

An diesem Tag haben die Schüler der Klassen 1-4 einen häuslichen Arbeitstag. Sollten Sie eine Betreuung wünschen, setzen Sie sich mit dem Sekretariat bis zum 27. Oktober in Verbindung.


Montag, 13.11.2017 Martinsumzug

Nähere Informationen zur Organisation des diesjährigen Martinszuges erhalten sie separat.


Mittwoch, 22.11.17 Buß- und Bettag

Um 07.45 Uhr findet in der Martin-Luther-Kirche für die evangelischen Schüler ein Gottesdienst statt. Der Unterricht beginnt für alle Schüler/innen um 08.30 Uhr, falls der Stundenplan keine spätere Anfangszeit vorsieht.

 

Dienstag, 28.11.2017 Informationsveranstaltung für die Eltern der Klassen 4

An diesem Abend soll über den Aufbau des Hessischen Schulsystems und über die möglichen weiterführenden Bildungsgänge informiert werden. Eine gesonderte Einladung erfolgt.

 

Donnerstag,07.12.2017 Mathematikwettbewerb der Klassen 8


Donnerstag, 07.12.2017 Lesewettbewerb der Klasse 6

 

Samstag, 09.12.2017 und Sonntag, 10.12.2017 Weihnachtsmarkt

An diesen Tagen werden wir wieder einen gemeinsamen Weihnachtsstand mit dem Lions-Club Bad Orb ausrichten.

 

Weihnachtsferien 2017/18

Am Freitag, 22.12.2017 beginnen die Weihnachtsferien nach der 3.Std. (10.25 Uhr). Unterrichtsbeginn ist am Montag, 15.01.2018 nach Stundenplan.
Die Ferienbetreuung findet im Zeitraum vom 08.01. – 12.01.2018 statt.

 

Montag, 22.01.2018 - Freitag, 26.01.2018 Projektprüfung der Klassen 9

Wegen der Projektprüfung im Rahmen der Hauptschulabschlussprüfung wird es zu Stundenplan-änderungen kommen.


Montag, 29.01.2018 – Donnerstag, 01.02.2018 Literaturwoche

In dieser Woche findet für die Grundschule die Literaturwoche statt.

Stundenplanänderungen werden noch separat bekannt gegeben.

 

Freitag, 02.02.2018 Ausgabe der Halbjahreszeugnisse

An diesem Tag werden die Halbjahreszeugnisse ausgegeben. Der Unterricht endet nach der 3. Stunde um 10.25 Uhr.

Montag, 12.02.2018 Beweglicher Ferientag (Rosenmontag)

 

Dienstag, 13.02.2018 Faschingsfeier in der Grundschule von 08.30 Uhr –11.10 Uhr

Die Schüler der Klassen 5-9 haben einen  Ausflugstag.

 

Mittwoch, 14.02.2018 Aschermittwoch

Um 07.45 Uhr findet am Aschermittwoch ein Gottesdienst für alle katholischen Schüler in der Martinskirche statt. Der Unterricht beginnt für alle Schüler/innen um 08.30 Uhr, falls der Stundenplan keine spätere Anfangszeit vorsieht.


Freitag, 16.02.2018 und Freitag, 23.02.2018 Elternsprechtage von 14.00 Uhr –18.00 Uhr

Die genauen Termine für die einzelnen Elterngespräche werden Ihnen rechtzeitig in einem gesonderten Schreiben mitgeteilt.

Personelles

Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 haben sich auch wieder einige personelle Veränderungen ergeben.

 

Zu Beginn des neuen Schuljahres wird Frau Tants unser Team verstärken. Sie übernimmt die Klassenleitung der Intensivklasse. Zudem wird sie im Fach Deutsch in der Hauptschule eingesetzt. Ich wünsche auch auf diesem Weg der neuen Kollegin eine rasche Aufnahme in die Schulgemeinde und viel Arbeitsfreude.

 

Mit Frau Müller ist die bisherige Vorklassenleiterin in den verdienten Ruhestand getreten.

Im kommenden Schuljahr wird es keine Vorklasse an der Martinus-Schule geben. Das Staatliche Schulamt hat uns jedoch zugesagt, dass es ab dem Schuljahr 2018/19 wieder eine Vorklasse an unserer Schule geben wird.

 

Weitere Informationen:

 

-     Neu im Schuljahr 2017/18 an der Martinus-Schule

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird es einige neue freiwillige Angebote an der Martinus-Schule geben. Die Eltern unserer Grundschüler erhalten hierzu eine gesonderte Information im Laufe der ersten Schulwoche.

 

-     Im Hauptschulbereich haben wir unser im letzten Schuljahr geändertes Nachmittagsbetreuungskonzept beibehalten. So können die Schüler/innen nach fertiggestellten Hausaufgaben ein Angebot aus den Bereichen Sport/Arbeits-lehre/Tanzen oder Musik auswählen.

 

-       Alle Schulbücher, die Ihrem Kind im Rahmen der Lehrmittelfreiheit vom Land Hessen zur Verfügung gestellt werden, sind mit einem Schutzumschlag zu versehen, damit sie auch in den nächsten Jahren  noch Verwendung finden können.

 

-       Die pädagogische Nachmittagsbetreuung der Klassen 5 -9 findet wie bisher von Montag bis Freitag statt, so dass weiterhin die Möglichkeit besteht, an diesen Tagen ein Mittagessen in Anspruch zu nehmen. Ein Anmeldeformular wurde den Schülern bereits ausgehändigt. Die Hausaufgabenbetreuung beginnt am Montag, 21. August 2017.

 

-       Für Grundschulkinder besteht von Montag bis Freitag die Möglichkeit ein warmes Mittagessen einzunehmen. Die Betreuung im Grundschulbereich wird natürlich weiterhin vom Förderverein gewährleistet. Anmeldeformulare sind entweder im Sekretariat oder im  Betreuungsraum des Fördervereins erhältlich. Die LRS-und Dyskalkuliekurse beginnen in der 2. Schulwoche.

 

-       Aus gegebenem Anlass weise ich erneut darauf hin, dass unmittelbar vor der Schule am Burg-ring absolutes Halteverbot besteht und es nicht erlaubt ist, dort kurz zu halten, um Kinder ein- und aussteigen zu lassen. Bitte nutzen Sie einen der in Schulnähe gelegenen Parkplätze. In den ersten Wochen des neuen Schuljahres werden in Absprache mit dem Ordnungsamt vermehrt Kontrollen durchgeführt.

-       Die Eltern der Grundschüler erhalten ein Schreiben mit der Bitte, Ihr Einverständnis zu erklären, dass Ihre Kinder bei unvorhersehbarem Unterrichtsausfall 1 Stunde früher nach Hause geschickt werden dürfen. Dies gilt allerdings frühestens nach der 5. Unterrichtsstunde. Auch wenn Sie bereits im letzten Schuljahr Ihr Einverständnis erklärt haben, bitte ich Sie, dies aus versicherungstechnischen Gründen für das kommende Schuljahr zu erneuern.

 

 

 

Ferientermine für das Schuljahr 2016/17


Ferientag                                         Erster FerientagLetzter Ferientag                             

           

Herbstferien 2017                            09.10.2017                                        20.10.2017

 

Weihnachtsferien 2017/2018          23.12.2017                                        12.01.2018

 

Osterferien 2018                             26.03.2018                                        06.04.2018

 

Sommerferien 2018                        25.06.07.2018                                    03.08.2018

 

 

Bewegliche Ferientage           

                                                  Montag,  12.02.2018 (Rosenmontag)

                                                  Freitag,   11.05.2018 (Beweglicher Ferientag)

                                                  Freitag,   01.06.2018 (Beweglicher Ferientag)

 

 

Beurlaubungen vor Ferienbeginn oder im Anschluss an die Ferien werden nur in dringenden Ausnahmefällen gestattet. Ein Antrag ist 3 Wochen vorher schriftlich an die Schulleitung zu richten.

Wichtiger Hinweis: Krankmeldung von Schülern/innen in der Schule


Das Fehlen eines/r Schülers/in muss jeweils am ersten Tag des Fehlens vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat telefonisch oder per E-Mail, oder besser noch über die Klassenlehrer/in, entschuldigt werden. Sollten Eltern dies versäumen, sind wir verpflichtet, die Ursache des Fernbleibens zu ergründen. Deshalb benötigen wir unbedingt die jeweils aktuellen Telefonnummern. Sollte uns eine Kontaktaufnahme mit den Eltern nicht gelingen, sind wir gezwungen, weitere Schritte einzuleiten.

 

In der Hoffnung auf eine weitere gute Zusammenarbeit verbleibe ich

 

mit freundlichen Grüßen

 

Jochen Scheuch

Rektor